Suche:

Free counters!

Über mich


Foto: Christof Griese
Foto: Christof Griese

Richtig begonnen zu fotografieren habe ich 1973 mit einer Yashica Spiegel-reflexkamera, später Olympus OM-2, 24er WW, 400er Novoflex-Schnellschuss-objektiv sowie Balgengerät etc., damals mit Schwer-punkten Tierfotografie, Sport, Makro. Meistens kamen Dias zum Zuge, parallel wurden auch meine s/w-Filme selbst entwickelt. Nach der Phase Super-8 und VHS-C / Hi8 war einige Jahre die Luft raus.

Mit dem Tauchen hatte ich 1984 begonnen und konnte nach meinem ersten Tauchschein fünf Tauchgänge auf den Malediven absolvieren - damals schon der erste Versuch mit Super 8-Kamera in Ewa-Marine-Plastiktüte. Wegen Familienzuwachses war das dann erst mal alles. 1997 überredete mich ein fotografierender Freund, ihn doch unter Wasser zu begleiten. Ich erneuerte meinen Tauchschein und seitdem bin ich mäßig/regelmäßig in heimischen Seen und im Urlaub mit Kamera und Atemregler unterwegs.

1997 versenkte ich als ersten Versuch eine Kleinbild-Sucherkamera im EWA-Marine-Beutel in Safaga/Ägypten, danach war erst mal Pause.

Ab 2003 benutzte ich dann eine Olympus C2500L mit Ikelite-Gehäuse meines Freundes Pit.

2005 wurde es eine eigene Sea&Sea DX-5000G, wegen eines Displayfehlers ein Jahr später umgetauscht in eine DX-8000G mit Sea&Sea-Blitz YS-90 (2006), die bereits nach 2 Jahren auf dem Markt nach einer abgebrochenen Modus-Wahlscheibe angeblich wegen fehlender Ersatzteile schon nicht mehr reparabel war. Dafür hatte sie vorher in ausgeschaltetem Zustand eine Flutung im Süsswasser fast schadlos überstanden.

 

aktuelles UW-Fotoequipment :

Seit April 2017 geht es nun mit der MFT-Kamera

Olympus OM-D E-M5 Mark II und dem

Olympus-Gehäuse PT-EP13 unter Wasser.

Dazu

- M.Zuiko 8 mm/1.8 Fisheye mit Inon-Port EP01 (2018)

- M.Zuiko 14-42 mm (28-84 mm KB-Äquivalent), dazu

- M.Zuiko 60 mm 2.8 Makro (2016) mit Port von onderwaterhuis.nl

- Blitz Sea&Sea 2 x YS-110a (2014, 20) + YS-D1 (2020)

- Riff TL-WW , 45Grad LED

 

___________________________________

 

   

2008 - 2011:

Sea&Sea DX-1G (baugleich mit Ricoh Caplio GX100) mit

WW-Vorsatzlinse (2011),

Nahlinse (2012),

Blitz Sea&Sea YS-110 (2007-20).

Durch eigene Unachtsamkeit gab es leider einen Wassereinbruch in das Gehäuse der Kamera am 9.9.11, als es zum Wrack der Francesca da Rimini vor Murter, Kroatien, ging. Die DX-1G ist damit in die ewigen Unterwasser-Jagdgründe eingegangen.

-> 28.9.11, Hurra! Eine gebrauchte Ricoh Caplio GX100 ist als Ersatz aus Großbritannien heute eingetroffen. Nun kann es wieder losgehen.

 

2012-2017:

-> 12/2012  Olympus PEN E-PL3 (mft-Systemkamera) mit

- Olympus-Gehäuse PT-EP05L

- Inon Weitwinkellinse UWL-H100 28M67 Typ 2 mit Inon Dome Lens Unit II

- Inon Makrolinse UCL-165 M67

- 2 Sea&Sea mit Heinrich Weikamp Digitaladapter (2012)

 

Taucher mit Fotoequipment unter Wasser
Foto: Kay Stephan

September 2019 im Steinbruch Riesenstein, Meißen

Taucher mit Fotoequipment unter Wasser
Foto: Kay Stephan

April 2019 im Steinbruch Löbejün

Taucher mit Fotoequipment unter Wasser
Foto: Kay Stephan

Oktober 2018 im Großen Ammelshainer Steinbruchsee

Kay unter Wasser
Foto: Detlev

Oktober 2018 mit

Gegenschuss: Kay Stephan

Detlev mit Fotoausrüstung beim Tauchen im Steinbruch Löbejün
Foto: Kay Stephan

Mai 2018 im Steinbruch Löbejün bei Halle

Foto: Dirk Fröbel
Foto: Dirk Fröbel

Mai 2016 in Rerik, Ostsee

Foto: Robert
Foto: Robert

Mai 2015 Rotes Meer,  Ägypten

Taucher im Sparmann
Foto: Kay Stephan

September 2014 im Sparmann in Kamenz

Foto: Kay Stephan
Foto: Kay Stephan

Juli 2013 in der Prelle

Foto: Kay Stephan
Foto: Kay Stephan

"dettiunderwater" im Kulki, Mai 2012

Von hier wird gestartet